GetUSB.info Logo

Ausrüstung: microSD-Karten-Duplikator und Schreiben von CID-Werten

nexcopy_microsd_duplicator_write_cid_value

microSD-Karten-Duplikatoren und CID-Werte – Erläuterung

Was ist der CID-Wert für eine microSD-Karte?

Der CID-Wert (Card Identification) ist ein eindeutiger Identifikator, der jeder microSD-Karte vom Hersteller zugewiesen wird. Dieser Wert wird im internen Speicher der Karte gespeichert und wird für verschiedene Zwecke verwendet, wie die Identifizierung der Karte, die Sicherstellung der Authentizität und die Unterstützung der Kompatibilität mit Geräten.

Der CID-Wert besteht typischerweise aus 16 Bytes hexadezimaler Ziffern und enthält Informationen wie die Herstellerkennung, den Produktname, die Seriennummer, das Herstellungsdatum und andere für die Karte spezifische Details.

Um den CID-Wert einer microSD-Karte zu erhalten, müssten Sie spezialisierte Software oder Tools verwenden, die auf den internen Speicher der Karte zugreifen können, wie Kartenleser mit entsprechender Software oder Befehlen, die das Lesen des CID-Registers unterstützen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Zugriff auf diese Informationen spezielle Berechtigungen erfordern kann und möglicherweise nicht mit Standardverbrauchergeräten oder -software möglich ist.

Kann man einen CID-Wert auf eine Karte schreiben?

Es ist nicht möglich, einen CID (Card Identification)-Wert manuell auf eine microSD-Karte mithilfe eines Desktop-Computers zu schreiben. Der CID ist ein eindeutiger Identifikator, der vom Hersteller während des Herstellungsprozesses zugewiesen und in einem geschützten Bereich des internen Speichers oder des „read-only“ (nur-Lese)-Speichers (ROM) der Karte gespeichert wird. Diese Informationen sind für den Benutzer nicht zugänglich oder mittels standardmäßiger Methoden oder Tools veränderbar, die Verbrauchern zur Verfügung stehen.

Wofür wird ein CID-Wert verwendet?

Der CID (Card Identification)-Wert einer microSD-Karte erfüllt mehrere wichtige Zwecke:

Identifikation: Der CID-Wert identifiziert jede microSD-Karte eindeutig. Diese Identifizierung ist entscheidend, um zwischen verschiedenen Karten zu unterscheiden, insbesondere wenn mehrere Karten verwendet werden oder wenn Probleme im Zusammenhang mit bestimmten Karten behoben werden müssen.

Authentifizierung: Der CID-Wert trägt dazu bei, die Authentizität der microSD-Karte sicherzustellen. Durch Überprüfung des CID-Werts können Geräte bestätigen, dass die eingelegte Karte ein echtes Produkt des angegebenen Herstellers ist. Dies hilft, die Verwendung von gefälschten oder nicht autorisierten Karten zu verhindern, die Sicherheitsrisiken oder Kompatibilitätsprobleme verursachen können.

Gerätekompatibilität: Einige Geräte können spezifische Anforderungen oder Einschränkungen hinsichtlich unterstützter microSD-Karten haben. Durch das Lesen des CID-Werts können Geräte feststellen, ob die eingelegte Karte die erforderlichen Kriterien für einen ordnungsgemäßen Betrieb erfüllt. Diese Kompatibilitätsprüfung hilft, Fehler, Datenkorruption oder Leistungsprobleme zu vermeiden, die durch die Verwendung inkompatibler Karten auftreten können.

Garantie und Support: Der CID-Wert liefert Herstellern und Händlern Informationen über die Karte, wie Hersteller, Produktionscharge und andere Details. Diese Informationen sind nützlich für Garantieansprüche, Kundenanfragen und Qualitätskontrollzwecke. Sie ermöglichen es den Herstellern, ihre Produkte effektiv zu verfolgen und zu verwalten und Kunden bei Bedarf eine bessere Unterstützung zu bieten.

Insgesamt spielt der CID-Wert eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung der ordnungsgemäßen Funktion, Kompatibilität und Authentizität von microSD-Karten in verschiedenen Geräten und Anwendungen.

Kann der CID-Wert für Sicherheitszwecke verwendet werden?

Obwohl der CID (Card Identification)-Wert einer microSD-Karte hauptsächlich zur Identifizierung, Authentifizierung und Kompatibilität dient, wird er normalerweise nicht allein als Sicherheitsmaßnahme verwendet. In bestimmten Kontexten könnte der CID-Wert jedoch indirekt oder als Teil eines umfassenderen Sicherheitssystems zur Sicherheit beitragen. Hier ist wie:

Geräteauthentifizierung: Einige Systeme oder Geräte können den CID-Wert als Teil eines Mehrfaktor-Authentifizierungsprozesses verwenden. Zum Beispiel könnte ein Gerät sowohl den CID-Wert der microSD-Karte als auch ein vom Benutzer bereitgestelltes Passwort oder einen kryptografischen Schlüssel überprüfen, um Zugriff auf geschützte Daten oder Funktionen zu gewähren.

Maßnahmen gegen Produktfälschung: Hersteller oder Händler können den CID-Wert als Teil von Maßnahmen gegen Produktfälschung nutzen. Durch Überprüfung des CID-Werts gegen eine Datenbank legitimer Werte können Geräte oder Systeme gefälschte oder nicht autorisierte Karten erkennen, was dazu beiträgt, die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Produkte, mit denen sie interagieren , zu gewährleisten.

Gerätekopplung und Autorisierung: In bestimmten Anwendungen wie sicheren Speicher- oder Kommunikationsgeräten könnte der CID-Wert als Teil eines Kopplungs- oder Autorisierungsprozesses zwischen der microSD-Karte und dem Gerät verwendet werden. Dies kann dazu beitragen, Vertrauen zwischen der Karte und dem Gerät aufzubauen und die Sicherheit in Datenaustausch- oder Zugriffskontrollszenarien zu erhöhen.

Zugriffssteuerungslisten: In einigen Fällen könnte der CID-Wert in Zugriffssteuerungslisten oder Gerätewhitelists aufgenommen werden, die von Systemen oder Netzwerken verwaltet werden. Indem bestimmte CID-Werte mit autorisierten Geräten oder Benutzern assoziiert werden, können Administratoren den Zugriff auf Ressourcen basierend auf der Identität der verwendeten microSD-Karte steuern.

Obwohl der CID-Wert auf diese Weise zur Sicherheit beitragen kann, ist es wichtig zu beachten, dass es möglicherweise nicht ausreicht, sich allein auf den CID-Wert für Sicherheitszwecke zu verlassen. Für eine robuste Sicherheit ist es ratsam, zusätzliche Schutzschichten zu implementieren, wie Verschlüsselung, Authentifizierungsprotokolle, Zugriffssteuerungen und regelmäßige Sicherheitsupdates, abhängig von den spezifischen Anforderungen und Risiken des Systems oder der Anwendung.

Gibt es eine Lösung, um CID-Werte zu schreiben?

Nexcopy ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Duplikatoren und verwandten Produkten für USB-Flash-Laufwerke, SD-Karten und microSD-Karten spezialisiert hat. Eines ihrer Produkte (Nexcopy microSD-Karten-Duplikator) hat tatsächlich die Fähigkeit, den CID (Card Identification)-Wert auf microSD-Karten zu schreiben.

Diese spezialisierten Duplikatoren bieten typischerweise erweiterte Funktionen, die über das hinausgehen, was standardmäßige Verbrauchergeräte bieten. Das Schreiben von CID-Werten könnte eine solche Funktion in Nexcopy-Duplikatoren sein, insbesondere für spezifische Anwendungsfälle oder Branchen, in denen eine präzise Kontrolle über die Kartenidentifikation und Anpassung erforderlich ist.

Indem sie Benutzern das Schreiben von CID-Werten ermöglichen, könnten Nexcopy-Duplikatoren für verschiedene Zwecke verwendet werden, wie das Erstellen von individuell gebrandeten Karten, das Programmieren von Karten mit spezifischen Identifikationsnummern für Inventar- oder Trackingzwecke oder das Konfigurieren von Karten, um spezifische Gerätekompatibilitätsanforderungen zu erfüllen.

Es ist wichtig zu beachten, dass zwar Nexcopy-Duplikatoren diese Funktionalität bieten können, die Möglichkeit, CID-Werte auf microSD-Karten zu schreiben, in den meisten Verbrauchergeräten oder -software jedoch typischerweise nicht als Standardfunktion zu finden ist. Darüber hinaus sollte die Modifikation von CID-Werten sorgfältig und verantwortungsbewusst durchgeführt werden, unter Beachtung rechtlicher und ethischer Aspekte, insbesondere im Hinblick auf geistiges Eigentum, Sicherheit und Datenschutzbedenken.

Weiter lesen

Fotos vom iPhone auf den PC übertragen – Einfach

Fotos vom iPhone auf den PC übertragen – Einfach und Automatisch

Die iCloud ist die Standardmethode, um Ihre Fotos von Ihrem Apple-Gerät an einen anderen Ort zu speichern. Sobald die Dateien in Ihrer iCloud sind, können Sie sich in Ihr iCloud-Konto einloggen und diese Bilder auf Ihren Computer speichern.

Viele Benutzer verwenden jedoch den iCloud-Dienst nicht und suchen nach einer Alternative. Hier ist eine einfache, automatische und weitaus kostengünstigere Alternative zu einem iCloud-Konto.

Der Qubii Pro ist ein Backup-Gerät, das stattfindet, während Sie Ihr Telefon aufladen. Es gibt nichts zu tun und keine Einstellungen zu setzen. Der Qubii Pro ist ein kleines Gerät, das eine microSD-Karte für die Datenspeicherung enthält und direkt an Ihr iPhone-Kabel und natürlich an Ihren Ladestecker angeschlossen wird.

Die Übertragung von Fotos von Ihrem iPhone auf die Speicherung erfolgt automatisch. Qubii wird Ihre Video- und Fotobibliothek durchsuchen und jede Datei sichern, die es auf der microSD-Karte nicht erkennt. Beim ersten Mal kann der Sicherungsvorgang lange dauern, da der Qubii Ihre digitale Bibliothek noch nicht gesehen hat und deshalb alles sichert. Die Dauer hängt von der Anzahl der Video- und Fotodateien ab. Bei späteren Verbindungen wird Qubii jedoch nur neue Fotos oder Videos sichern.

Da jeder sein Telefon nachts auflädt, erfolgt der Sicherungsvorgang, ohne die Nutzung zu beeinträchtigen. Die Sicherung erfolgt während des Schlafens.

Ja, Apple stellt jedem Benutzer 5 GB freien Speicherplatz zur Verfügung, aber realisieren Sie, dass dieser Speicherplatz sehr schnell aufgebraucht ist? Die hochauflösenden Fotos und Videos verbrauchen Ihren 5 GB Speicherplatz recht schnell. Wie aus der Preisübersicht unten ersichtlich ist, ist die Nutzung von iCloud nicht besonders teuer, zumindest zu Beginn, wird aber definitiv teurer!

  • Kostenlos: 5 GB Speicherplatz pro iCloud-Konto (nicht pro Gerät)
  • 0,99 US-Dollar/Monat: 50 GB Speicherplatz (für einzelne Benutzer)
  • 2,99 US-Dollar/Monat: 200 GB Speicherplatz (für Familiengebrauch)
  • 9,99 US-Dollar/Monat: 2 TB Speicherplatz (für Familiengebrauch)
  • Wenn Sie den Apple One Family Plan für 22,95 US-Dollar/Monat kaufen, erhalten Sie 200 GB iCloud-Speicherplatz als Teil Ihrer Mitgliedschaft. Der Apple One Premier Plan für 32,95 US-Dollar/Monat kommt mit 2 TB iCloud-Speicherplatz.

Apple macht einen sehr guten Job, Sie dazu zu drängen, sich für den Family Plan anzumelden, daher ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihre monatlichen Kosten über 20 US-Dollar liegen werden (zum Zeitpunkt dieses Schreibens im Jahr 2023).

Beim Qubii gibt es einige Dinge zu beachten:

  • Die Lösung ermöglicht es Ihnen nicht, auszuwählen, welche Videos und Fotos gesichert werden sollen, sie sichert einfach alles
  • Wird eine Datei von der microSD-Karte gelöscht, wird die Lösung das Foto erneut sichern, wenn es auf Ihrem Telefon gefunden wird
  • Die Lösung sichert nur Foto- und Videodateien, nicht Kontakte oder Dokumente
  • Wenn Sie die microSD-Karte austauschen, startet die gesamte Sicherung erneut

Der letzte oben genannte Punkt ist entscheidend.

Weiter lesen

Was ersetzt den Schreibschutzschalter am USB-Flash-Laufwerk?

Physischer Schreibschutzschalter, USB

Das Konzept eines Schreibschutzschalters an einem USB-Flash-Laufwerk besteht darin, es schreibgeschützt (gesperrt) zu machen. Wenn das Gerät gesperrt ist, kann der Inhalt auf dem Laufwerk nicht geändert, verändert, manipuliert, formatiert oder gelöscht werden. Was GetUSB.info jedoch nie verstanden hat, ist der Wert eines physischen Schreibschutzschalters.

Sicher hilft ein USB-Schreibschutzschalter den ehrlichen Menschen dabei, ehrlich zu bleiben, aber dieser Ansatz ist nicht sehr sicher und gilt sicherlich nicht für alle Situationen.

Also, was ersetzt einen Schreibschutzschalter für ein USB-Flash-Laufwerk?

Wie wäre es mit einer programmgesteuerten Möglichkeit, den Schreibschutz zu einem Flash-Laufwerk hinzuzufügen oder zu entfernen?

Noch besser wäre es, der programmgesteuerten Möglichkeit, den Schreibschutz hinzuzufügen oder zu entfernen, ein Passwort zuzuweisen?

Wir können uns entspannen, weil die Lock License-Laufwerke beide dieser Probleme lösen.

Das Lock License-Laufwerk ist eine hardwarebasierte (auf Chip-Ebene) Schreibschutzlösung und kann mithilfe eines spezifischen Softwarebefehls des Herstellers der Schreibschutz entfernt werden, um den USB-Stick beschreibbar zu machen.

Der Schreibschutz wird auf dem USB-Controller des Flash-Laufwerks konfiguriert. Das bedeutet, dass der Schreibschutz auf Geräteebene erfolgt und dem USB-Stick folgt. Das Ergebnis ist ein Lock License-Laufwerk, das wirklich schreibgeschützt ist, wenn es mit irgendetwas verbunden ist… wie einem Windows-Computer, Mac-Computer, Linux-Computer, Smart-TV, Autoradio, allem!

Das Lock License-Laufwerk wird mit einer Softwaremethode zum Entsperren des Laufwerks und zum Schreibgeschützt-Machen geliefert. Diese spezielle Software erfordert ein Passwort, das zum Entsperren erforderlich ist. Das Passwort ist erforderlich, weil der Hersteller Nexcopy keinen universellen Weg zum Entsperren des Laufwerks wollte.

Kanguru stellt einen USB-Flash-Laufwerk mit einem physischen Schreibschutzschalter her. Der Schreibschutz selbst ist genauso sicher wie die Lock License-Lösung, der Unterschied besteht darin, dass ein Lock License-Laufwerk eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügt. Die zusätzliche Sicherheitsebene, die Passwortanforderung, ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass das Gerät so sicher wie möglich ist.

Eine weitere interessante Tatsache über das Lock License-Laufwerk ist der Standardzustand des USB-Sticks als schreibgeschützt. Das bedeutet, dass es unmöglich ist, dass ein Benutzer versehentlich das Lock License-Laufwerk entsperrt lässt.

Das „Sperren“ oder der Schreibschutz erfolgt, wenn die Stromversorgung des Geräts unterbrochen wird. Selbst wenn ein Benutzer vergisst, das Laufwerk zu sperren, erfolgt die Sperrung automatisch, wenn der USB vom Computer getrennt wird.

Zu beachten ist, dass es keine universelle Möglichkeit gibt, jeden Flash-Laufwerk schreibgeschützt zu machen. Aus diesem Grund können Sie keine Softwarelösung kaufen, um diese Funktion auszuführen. Der Schreibschutz ist eine hardwarebasierte Lösung, keine Softwarelösung.

Das Lock License-Laufwerk wird von Nexcopy Inc. hergestellt, das seinen Sitz in Südkalifornien hat. Das Produkt ist sowohl in USB 2.0- als auch in USB 3.0-Technologie erhältlich und reicht von 2 GB bis 128 GB Kapazität.

Weiter lesen

Nexcopy aktualisiert USB-Scrub-Software – Benchmark-Geschwindigkeit von USB-Flash-Laufwerken, Mehrzweck-Dienstprogramm

free_benchmark_USB_flash_drive_speeds

18. April 2023 – Lake Forest, CA – Nexcopy Inc., ein führender Gerätehersteller von Duplizierern für USB-Flash-Laufwerke und USB-Flash-Speicherprodukte, stellt eine neue Version seines Utility-Kits USB Scrub für Flash-Laufwerke vor . USB Scrub wurde 2016 eingeführt und ist seitdem ein kostenloses Software-Dienstprogramm, das Benutzern in Windows-Betriebssystemen hilft, die Komplexität der Verwaltung von USB-Flash-Laufwerken zu bewältigen.

Diese neueste Version von USB Scrub bietet dem Benutzer vier wichtige Dienstprogramme, um den täglichen Betrieb und die Verwaltung von USB-Flash-Laufwerken zu vereinfachen.

  1. USB Scrubber entfernt unerwünschte Windows-Registrierungseinträge.
  2. Mit USB Disk Imager können Benutzer digitale Kopien ihres physischen Geräts erstellen
  3. Der USB-Geschwindigkeitstest misst die Geschwindigkeit von USB-Flash-Laufwerken und liefert zuverlässige Testzahlen
  4. Die USB-Seriennummer ist eine einfache und schnelle Methode, um die Seriennummer eines Geräts abzurufen

Greg Morris, Präsident von Nexcopy, kommentiert: „Wir haben viele kostenlose Programme zum Benchmarken von USB-Flash-Laufwerksgeschwindigkeiten haben bestimmte Szenarien nicht berücksichtigt, und allein dieser Punkt ist einer der Gründe, warum wir unserem USB-Scrub-Dienstprogramm einige kostenlose Funktionen hinzugefügt haben.“

Morris fährt fort: „USB Scrub ist ein Lieblingsprojekt für mich, weil ich gesehen habe, dass so viele Benutzer seltsame Probleme haben, wenn sie Flash-Laufwerke mit Windows-Betriebssystemen verwenden ‚ Geste an die größere USB-Flash-Laufwerk-Community und ich werde weiterhin nach neuen Wegen suchen, um kostenlose Funktionen zu verbessern, um der allgemeinen Öffentlichkeit zu helfen.“

USB Scrub-Funktionen im Detail:

USB Scrubber – Microsoft Windows kann jedes Mal bis zu 200 Registrierungseinträge erstellen, wenn ein neues USB-Flash-Laufwerk mit dem Betriebssystem verbunden wird, was auch als USB-Enumeration bezeichnet wird. Diese Registrierungseinträge werden eingegeben und protokolliert, um das Leben einfacher zu machen, wenn dasselbe Gerät mehrmals verbunden ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Registrierungseinträge für immer in Ihrem System bleiben sollten; Tatsächlich können zu viele Registrierungseinträge ein Betriebssystem erheblich verlangsamen.

Vor diesem Hintergrund entfernt die USB-Scrub-Software USB-Registrierungseinträge auf einem Host-Computersystem. Das Dienstprogramm listet die verschiedenen Kategorien von Registrierungseinträgen auf, sodass der Benutzer die vollständige Kontrolle darüber hat, welche „Phantom“-Einträge entfernt werden sollen.

USB Disk Imager – Erstellen Sie einen perfekten digitalen Master eines physischen Geräts in Form einer Image-Datei. Das Imaging-Dienstprogramm erstellt eine .img-Dateierweiterung, die dann auf einem Host-Betriebssystem gemountet oder mit USB-Duplizierungssoftware verwendet werden kann, um mehrere Kopien zu erstellen. Das Image-Tool kopiert den Boot-Code und die Partitionstabellen des Master-Geräts.

USB-Geschwindigkeitstest – Erhalten Sie genaue und zuverlässige Informationen über die Geschwindigkeit eines USB-Flash-Laufwerks mit der Benchmark-Softwarefunktion von Nexcopy. Der USB-Geschwindigkeitsbenchmark bietet zwei Einstellungen, um die Gesamtleistung eines Geräts anzuzeigen.

Der Lese-/Schreibtest misst die Geschwindigkeit des USB-Flash-Laufwerks basierend auf dem NAND-Speicher des Geräts und liefert eine theoretische maximale Lese- und Schreibgeschwindigkeit für das Gerät.

Der Dateitest misst die Geschwindigkeit des USB-Flash-Laufwerks basierend auf dem Lesen und Schreiben von Dateien in den NAND-Speicher durch das Gerät. Dieser Test passt besser zu einer „realen“ Erfahrung des Geräts, da USB-Flash-Laufwerke so konfiguriert werden können, dass sie die Geschwindigkeit oder die Kapazität maximieren.

USB-Seriennummer – Rufen Sie mit einem Klick auf eine einzige Schaltfläche die Seriennummer des Geräts ab, die in den Nur-Lese-Speicher (ROM) geschrieben wird. Diese Funktion ist für diejenigen wertvoll, die die Hardware-Seriennummer verwenden, um das USB-Flash-Laufwerk für eine bestimmte Funktion zu authentifizieren.

USB Scrub ist kostenlose Software und funktioniert sowohl unter Windows 10 als auch unter Windows 11. Eine Installation ist erforderlich. Der USB-Scrubber-Teil des Codes erfordert Administratorrechte, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden. Direkt von der Nexcopy-Website herunterladen unter:

https://www.nexcopy.com/support/

USB Scrub ist nicht für den kommerziellen Gebrauch bestimmt. Die Weitergabe von USB Scrub ohne schriftliche Zustimmung von Nexcopy Inc. ist strengstens untersagt.

Weiter lesen

Nexcopy bietet HIPAA-konformes USB-Flash-Laufwerk

HIPAA-konformer USB-Stick

Lake Forest, CA – 18. Oktober 2022 – Nexcopy Inc., ein führender Hersteller von fortschrittlichen Flash-Speicherlösungen, stellt die Secure Disk vor, ein HIPAA-konformes USB-Flash-Laufwerk, das ein unübertroffenes Maß an Sicherheit für persönliche Krankenakten bietet.< /p>

Mit dem Secure Disk Flash-Laufwerk von Nexcopy sind Krankenakten unsichtbar und werden in einer sicheren Partition innerhalb des HIPAA-konformen Flash-Laufwerks gespeichert. Auf die medizinischen Aufzeichnungen (oder andere Aufzeichnungen) kann nur zugegriffen werden, wenn ein benutzerdefiniertes Passwort korrekt eingegeben wurde.

Dieses Produkt ist eine USB-Hardwarelösung, bei der der USB-Controller auf dem Flash-Laufwerk selbst das eingegebene Passwort authentifiziert, bevor die versteckte Partition verfügbar wird. Diese Lösung ist keine softwarebasierte Verschlüsselungslösung, bei der jedes USB-Laufwerk verwendet werden kann. Dies ist eine Hardwarelösung und erfordert ein Flash-Laufwerk von Nexcopy Secure Disk.

Das HIPAA-konformes USB-Flash-Laufwerk funktioniert unter Microsoft Windows (Win 7+). Apple- und Linux-Computer können nicht auf die versteckte Partition zugreifen, aber diese Funktion wird in naher Zukunft verfügbar sein.

Die versteckte Partition wird automatisch aktiviert, sobald der USB vom Computer getrennt wird, was bedeutet, dass ein Benutzer die versteckte Partition nicht versehentlich offen und zugänglich lassen kann. Alternativ kann sich der Benutzer von der Secure Disk abmelden, während das Gerät noch mit dem Host-Computer verbunden ist.

Greg Morris, Präsident von Nexcopy, kommentiert: „Der Health Insurance Portability and Accountability Act ist der Prozess, bei dem medizinische Unternehmen, die Krankenakten von Patienten bereitstellen, verpflichtet sind, die Informationen dieser Patienten zu schützen und zu sichern. Nexcopy hat sich diesen vertikalen Markt angesehen und eine Lösung gefunden zu einem exorbitant hohen Preis; aus diesem Grund hat Nexcopy die notwendigen Schritte unternommen, um ein erschwingliches Flash-Laufwerk zu entwickeln, das HIPAA-konform ist.“

Morris fährt fort: „Obwohl die meisten Gesundheitsdienstleister ein Online-Webportal für Patienten bereitstellen, über das sie auf ihre Krankenakten zugreifen können, ist es ebenso wichtig, eine Offline-Lösung anzubieten. In den betroffenen Gebieten gab es keinen Online-Zugriff auf Krankenakten – die Menschen benötigten möglicherweise einen Offline-Zugriff auf Krankenakten, um mit medizinischem Fachpersonal zu kommunizieren.“

Nexcopy bietet das HIPAA-konforme USB-Flash-Laufwerk Gesundheitsunternehmen an, die PHI-Informationen an ihre Kunden weitergeben.

Die Secure Disk-Produktseite bietet ein Video in voller Länge zur Funktionsweise des Flash-Laufwerks, einschließlich des Benutzeranmeldevorgangs und der versteckten Partition, die der Ort ist, an dem persönliche Gesundheitsakten oder andere Aufzeichnungen sicher gespeichert werden.

Nexcopy Secure Disk Flash-Medien sind in USB 2.0- und USB 3.0-Technologie erhältlich und haben eine Kapazität von 2 GB bis 128 GB. Nexcopy bietet sechs Gehäusestile für Secure Disk-Medien mit einer großen Auswahl an Gehäusefarben für jeden Typ, die alle für benutzerdefiniertes Branding verfügbar sind.

Verfügbarkeit:

Secure Disk USB 2.0- und USB 3.0-Medien zur sofortigen Lieferung verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Nexcopy oder einen seiner autorisierten Händler, um weitere Informationen zu Produkt- und Preisdetails zu erhalten.

Weiter lesen

Maximale Einzeldateigröße für das FAT32-Dateisystem

Maximale Einzeldateigröße für das FAT32-Dateisystem

Die maximale Dateigröße für eine einzelne Datei in einem FAT32-Dateisystem beträgt nicht genau 4 GB, sondern etwas weniger. FAT32 verwendet eine 32-Bit-Dateizuordnungstabelle, was bedeutet, dass es theoretisch Dateigrößen von bis zu 4.294.967.295 Bytes unterstützen kann (das sind 4 GB minus 1 Byte).

In der Praxis wird die maximale Dateigröße jedoch oft durch das Betriebssystem oder die Software begrenzt, die verwendet wird, um die Datei zu erstellen oder zu bearbeiten. Einige Betriebssysteme oder Software können zusätzliche Beschränkungen auferlegen, wie z.B. eine maximale Dateigröße von 2 GB oder 4 GB.

Darüber hinaus, während FAT32 technisch gesehen Dateigrößen von bis zu 4 GB minus 1 Byte unterstützt, ist es möglicherweise nicht die effizienteste oder zuverlässigste Wahl für die Behandlung sehr großer Dateien aufgrund seiner Einschränkungen. Für die Behandlung größerer Dateien sind andere Dateisysteme wie NTFS (New Technology File System) oder exFAT (Extended File Allocation Table) in der Regel besser geeignet.

Microsoft hat FAT32 nicht explizit aufgehört zu unterstützen, um 64-GB-Laufwerke zu formatieren, sondern die Einschränkungen des FAT32-Dateisystems selbst führten zu praktischen Erwägungen. FAT32 hat inhärente Einschränkungen hinsichtlich der maximalen Volumengröße und Dateigröße.

FAT32 hat eine maximale Volumengrößenbegrenzung von 32 GB beim Formatieren von Laufwerken in Windows. Obwohl es Möglichkeiten gibt, größere Laufwerke mit FAT32 zu formatieren (z.B. unter Verwendung von Tools von Drittanbietern oder Befehlszeilentools), wird dies von Windows nicht offiziell unterstützt aufgrund von Kompatibilitäts- und Stabilitätsbedenken.

Angesichts der Einschränkungen haben Microsoft und andere Betriebssystementwickler sich zu Dateisystemen wie NTFS (New Technology File System) und exFAT (Extended File Allocation Table) für die Behandlung größerer Laufwerke und Dateien verschoben. Insbesondere NTFS bietet im Vergleich zu FAT32 eine bessere Leistung, Sicherheitsfunktionen und Unterstützung für größere Volumina und Dateien.

Daher bleibt FAT32 zwar für kleinere Laufwerke und die Kompatibilität mit älteren Systemen und Geräten nützlich, seine Einschränkungen machen es jedoch weniger geeignet für moderne Speicherlösungen, insbesondere wenn es um größere Kapazitäten wie 64 GB oder mehr geht.

Verwandt: Warum hat Microsoft die Funktion zum Formatieren von 64-GB-Flash-Laufwerken als FAT32 eingestellt?

Weiter lesen

Warum Corsairs Platform:6 Stehschreibtisch eine Revolution ist

Corsair Platform:6 Stehschreibtisch

In einer Bewegung, die Innovation an der Schnittstelle von Technologie und Design verkörpert, hat CORSAIR®, bekannt für seine modernen Gaming-Peripheriegeräte und PC-Komponenten, eine bahnbrechende Lösung für Gamer, Content-Ersteller und Fachleute gleichermaßen eingeführt. Der CORSAIR Platform:6, ein modularer Schreibtisch, der entwickelt wurde, um die Erfahrung des Arbeitsbereichs neu zu definieren, ist aufgetaucht und setzt neue Maßstäbe für ergonomische Exzellenz und anpassbare Bequemlichkeit.

Geführt von Jahrzehnten der Erfahrung in der Herstellung von leistungsstarker Desktop-Ausstattung hat CORSAIR zusammen mit seiner Tochtergesellschaft Elgato ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse der Benutzer genutzt, um den Platform:6 hervorzubringen. Dieses vielfältige Meisterwerk kommt nicht nur den sich wandelnden Anforderungen von Gamern und Fachleuten entgegen, sondern verkörpert auch die Essenz eines dynamischen und anpassungsfähigen Arbeitsbereichs. Der Platform:6 integriert nahtlos hochwertige Materialien, eine beispiellose Auswahl an Anpassungsoptionen und eine Reihe intelligenter Funktionen – von höhenverstellbaren Mechanismen bis hin zur akribischen Kabelverwaltung. Der Platform:6 setzt einen neuen Maßstab für den ultimativen, funktionsreichen Computertisch.

Vom begeisterten Gamer bis zum im Homeoffice arbeitenden Remote-Mitarbeiter, der nach einem optimierten Arbeitsbereich sucht, umfasst der Platform:6 das gesamte Spektrum moderner Lebensstile. Dieser kolossale sechs Fuß breite Bereich kann noch weiter erweitert werden, um High-End-Gaming-Setups, vollständige Streaming-Aufbauten und eine Vielzahl von Zubehörteilen aufzunehmen. Die Einzigartigkeit des Platform:6 liegt in seiner Vielzahl von Konfigurationen, von denen jede eine vielfältige Auswahl an Funktionen bietet, darunter motorisierte Höhenverstellungen, eine Auswahl an Oberflächenmaterialien und ein erweiterbares Schienensystem. Der Prozess, das ideale Platform:6 zu gestalten, wird nahtlos durch den benutzerfreundlichen Online-Konfigurator von CORSAIR ermöglicht, der sowohl individuellen Bedürfnissen als auch räumlichen Anforderungen gerecht wird. Alternativ können Benutzer sorgfältig zusammengestellte Bündel erkunden, die ein unvergleichliches Preis-Leistungs-Verhältnis versprechen.

Ein Beweis für Weitsicht und Anpassungsfähigkeit, der Platform:6 wurde mit Blick auf die Zukunft entwickelt und spiegelt die Entwicklung der Bedürfnisse seiner Benutzer wider. Ein modulares Schienensystem bildet den Kern des Designs des Platform:6 und verfügt über eine universelle Aluminium-T-Kanal-Querstange, Seitenführungen und eine oben montierte Schiene. Diese clevere Anordnung macht den Platform:6 kompatibel mit einer breiten Palette von Zubehör und Zusatzausrüstungen von Drittanbietern und lädt die Benutzer dazu ein, ihren Arbeitsbereich mit beispiellosem Kreativitätspotenzial zu personalisieren. Darüber hinaus würdigt CORSAIR die Benutzererfindung, indem es die Integration von selbst entworfenem 3D-gedrucktem Zubehör erleichtert und somit ein wirklich einzigartiges Erlebnis schafft.

Für diejenigen, die Wert auf ergonomische Bequemlichkeit legen, bietet der Platform:6 eine Variante mit zwei elektrischen Motoren, die den Schreibtisch geräuschlos und schnell in der Höhe verstellen. Diese dynamische Funktion, die über einen LCD-Anzeigeregler gesteuert wird, ermöglicht die bevorzugten Positionen mit Speicherplätzen für eine wirklich maßgeschneiderte Erfahrung. Die Oberfläche des Schreibtisches kann entweder in einem klassischen dunklen, umweltfreundlichen Walnuss-Finish oder in einem robusten schwarzen Laminat gewählt werden und fügt so eine ästhetische Auswahlmöglichkeit hinzu.

Kein Detail bleibt in der Streben des Platform:6 nach einer verbesserten Arbeitsraumerfahrung unbeachtet. Mitgelieferte duale Monitorarme erleichtern die mühelose Einrichtung von zwei Monitoren, während eine großzügige CORSAIR RapidRoute-Kabelmanagement-Schale Kabel und sogar Steckdosenleisten verbirgt. Darüber hinaus harmoniert eine in den Schreibtisch integrierte Aufbewahrungsnische mit USB Type-A- und Type-C-Ladeanschlüssen das Kabelmanagement und die Aufbewahrung kleiner Gegenstände. Das Ergebnis ist ein Raum, der nicht nur die Komplexität leistungsstarker Setups aufnimmt, sondern dies auch in einem aufgeräumten ästhetischen Rahmen tut.

Corsair Platform:6 verfügt über USB-Anschlüsse

Die entscheidende treibende Kraft hinter der Konzeption des Platform:6 ist die Erweiterbarkeit – eine Eigenschaft, die sich durch eine Fülle von Add-Ons manifestiert, die den Benutzern ermöglichen, ihren perfekten Schreibtisch zu gestalten. Sollte die großzügige Breite von sechs Fuß nicht ausreichen, können Seitenverlängerungen mühelos angebracht werden, um zusätzlichen Platz von 30 cm x 70 cm zu bieten, ergänzt durch optional erhältliche hängende Lochplatten. Das Elgato Multi Frame, eine exklusive oben montierte Lochplatte, die für den Platform:6 entwickelt wurde, bietet noch mehr Montagemöglichkeiten und ermöglicht die Organisation von Ausrüstung und Zubehör. Adapter, die für Elgato Multi-Mount und Flex Arm Produkte maßgeschneidert sind, integrieren Key Lights, Kameras oder Mikrofone nahtlos in das Schienensystem.

An vorderster Front dieser Innovation steht die Platform:6 Creator Edition, die Flaggschiff-Variante des Schreibtisches, komplett mit verstellbarer Höhenfunktionalität und einer Gummibaum-Oberfläche. Während sich der Platform:6 auf seinen offiziellen Start vorbereitet, können die Benutzer die aufregende Aussicht darauf erwarten, individuelle Konfigurationen durch den Online-Konfigurator zu entwerfen und zu erwerben. Die Enthüllung des Platform:6 verspricht eine neue Ära der Verfeinerung des Arbeitsbereichs, eine Erfahrung, die modernste Funktionen mit einem angeborenen Verständnis ergonomischer Prinzipien verbindet. Während wir den Countdown zu seinem offiziellen Start später in diesem Jahr herunterzählen, lädt uns der Platform:6 dazu ein, zu beobachten, wie er den Arbeitsbereich auf eine Ebene der Exzellenz hebt.

Quelle: Warum Corsairs Platform:6 eine Revolution ist, die englische Version von GetUSB.info.

Weiter lesen

Warum hat Microsoft die Formatierung von FAT32 für 64GB und mehr eingestellt?

Nahaufnahme eines USB-Flash-Laufwerks, Bild

Microsoft hat keine offizielle Ankündigung dazu gemacht, warum die Option zur Formatierung von FAT32 für Geräte mit einer Kapazität von 64 GB oder mehr nicht mehr verfügbar ist.

In Windows 10 und Windows 11 besteht die Formatierungsoption von Windows entweder aus NTFS (New Technology File System) oder exFAT (Extended File System). Die Option zur Formatierung von FAT32 ist in Windows nicht mehr verfügbar.

Ohne eine offizielle Ankündigung von Microsoft können wir nur vermuten, dass der Grund darin liegt, dass die durchschnittliche Größe einzelner Dateien seit 2023 größer ist.

Die größte einzelne Dateigröße, die vom FAT32-Dateisystem unterstützt wird, beträgt 4 GB. Dies liegt an den Beschränkungen des Designs des Dateisystems. FAT32 verwendet eine 32-Bit-Dateizuordnungstabelle, was bedeutet, dass es bis zu 4.294.967.295 Cluster adressieren kann. Da jeder Cluster in FAT32 typischerweise eine Größe von 4 KB hat, ist die maximale Dateigröße auf 4 GB beschränkt (4.294.967.295 Cluster multipliziert mit 4 KB pro Cluster).

Wenn Sie Dateien größer als 4 GB speichern möchten, müssen Sie ein anderes Dateisystem verwenden, das größere Dateigrößen unterstützt, wie z. B. NTFS (New Technology File System), exFAT (Extended File Allocation Table) oder andere. Insbesondere NTFS wird häufig in modernen Windows-Betriebssystemen verwendet und unterstützt deutlich größere Dateigrößen, sodass es für die Speicherung großer Dateien und die Installation von Betriebssystemen geeignet ist.

Wir vermuten, dass Microsoft die Option FAT32 für Geräte mit einer Kapazität von 64 GB oder mehr beseitigt hat, um Kundenanfragen oder -beschwerden zu reduzieren. Der Grund dafür ist, dass ein Benutzer beim Versuch, eine einzelne Datei von 4 GB oder mehr auf ein FAT32-Gerät zu kopieren, eine Fehlermeldung vom Gerät erhält. Durch die Formatierung des Geräts als exFAT kann die Häufigkeit von Fehlermeldungen verringert werden.

Das ExFAT (Extended File Allocation Table)-Dateisystem unterstützt im Vergleich zu FAT32 erheblich größere Dateigrößen. Die maximale Dateigröße, die von ExFAT unterstützt wird, beträgt beeindruckende 16 Exabyte (EB), was 16 Millionen Terabyte (TB) oder 16 Milliarden Gigabyte (GB) entspricht. Diese enorme Dateigrößenbegrenzung ermöglicht die Speicherung äußerst großer Dateien wie hochauflösenden Videos, großen Datenbanken oder Festplattenabbildern.

ExFAT wurde speziell entwickelt, um die Einschränkungen von FAT32 zu überwinden, einschließlich der maximalen Dateigrößenbeschränkung. Es wird häufig in verschiedenen Geräten und Betriebssystemen verwendet, einschließlich Windows, macOS und einigen eingebetteten Systemen, um große Dateien zu verarbeiten und die Interoperabilität zwischen verschiedenen Plattformen zu gewährleisten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die tatsächliche maximale Dateigröße, die von ExFAT unterstützt wird, durch die spezifische Implementierung oder die Fähigkeiten des Speichermediums selbst begrenzt sein kann.

Wenn die obigen Informationen hilfreich waren, sollten Sie sich die fortgeschrittenen Flash-Laufwerke von Nexcopy ansehen. Zu den erweiterten Funktionen gehören USB-Kopierschutz, USB-Schreibschutz, USB-CD-ROM und Flash-Laufwerke, die den HIPAA-Standards entsprechen. Diese Funktionen werden auf Hardwareebene ausgeführt und sind universelle Lösungen.

Weiter lesen

Warum schreibt TLC-Speicher langsamer als MLC-Speicher

Der TLC-Speicher schreibt langsamer als der MLC-Speicher, da er drei Datenbits pro Zelle speichert und nicht das eine von SLC gespeicherte Bit und die zwei von MLC gespeicherten Bits. Das Schreiben von drei Datenbits in eine einzelne Zelle erfordert eine komplexere Programmierung als das Schreiben von einem oder zwei Datenbits, was zu langsameren Schreibgeschwindigkeiten und kürzeren Lebensdauern führt. Darüber hinaus ist die Anzahl der Programmier- und Löschzyklen, die TLC-Speicher aushalten kann, deutlich geringer als bei SLC- und MLC-Speicher, was die Gesamtschreibleistung weiter reduziert.

Eine komplexere Programmierung ist erforderlich, da jede Zelle drei Datenbits aufnehmen kann (mit TLC-Speicher) und aufgrund dieser Eigenschaft, wenn der Zelle neue Daten hinzugefügt werden, die ursprünglichen Daten gelöscht, gespeichert und dann erneut in dieselbe Zelle zurückgeschrieben, zusätzlich zu dem neuen Datenbit, das zu der Zelle mit drei Schichten hinzugefügt wird. Die Geschwindigkeit, mit der ein Speicherblock gelöscht wird, hängt von der Art des verwendeten Speichers ab. Im Allgemeinen wird Single Level Cell (SLC) Speicher am schnellsten gelöscht, während Multi Level Cell (MLC) und Triple Level Cell (TLC) Speicher aufgrund ihrer größeren Schichten länger brauchen. Nebenbei bemerkt, die Größe des Speicherblocks sowie die Art des verwendeten Controllers können sich auch auf die Geschwindigkeit von Löschvorgängen auswirken.

Die fünf Schritte beim Schreiben in den Speicherplatz im TLC-Speicher sind wie folgt:

  • Löschen – Die vorhandenen Daten in der Speicherzelle müssen gelöscht werden, bevor neue Daten geschrieben werden können.
  • Programmieren – Die neuen Daten werden in die Speicherzelle programmiert.
  • Überprüfen – Die neuen Daten werden überprüft, um sicherzustellen, dass sie korrekt geschrieben wurden.
  • Refresh – Die Speicherzelle wird aufgefrischt, um eine Datenbeschädigung aufgrund von Ladungslecks zu verhindern.
  • Lesen – Die Daten werden aus der Speicherzelle gelesen, um sicherzustellen, dass sie korrekt geschrieben wurden.

Wenn zusätzliche Daten in ein anderes Bit derselben Zelle in einem TLC-Speicher geschrieben werden sollen, muss das vorhandene Bit zuerst gelöscht und dann wieder hinzugefügt werden. Der Overhead bei der Verarbeitung verlangsamt die Gesamtgeschwindigkeit des Geräts und wirkt sich direkt aus die Leistung.

Warum schreibt TLC-Speicher langsamer als MLC-Speicher

Um ein bisschen mehr Informationen über SLC-Speicher, bitte besuchen Sie unseren ursprünglichen Beitrag dazu aus dem Jahr 2006.

Weiter lesen

Digitale Speicherkapazität 1956, jetzt 2022 und Zukunft 2087

Digitale Speicherkapazität 1956, jetzt 2022 und Zukunft 2087

IBM stellte das weltweit erste kommerzielle Speichersystem vor, den 305 RAMAC. im Jahr 1956. Eine Magnetplatte wurde zum Speichern von Daten verwendet und war für ein sekundäres Speichersystem vorgesehen. RAMAC steht für Random Access Method of Accounting and Control und wurde für die realen Anforderungen der Buchhaltung in Unternehmen entwickelt. Der erste Kunde war die US Navy.

Diese physische Größe des 305 war 6 Fuß breit und 5 Fuß tief (Fuß). Die Gesamtspeicherkapazität betrug 4,4 MB (Megabyte). Das Gewicht für dieses Speichersystem betrug etwas mehr als eine Tonne (Quelle).< /p>

Heute (2022) können wir eine 1 TB (Terabyte) Speicherplatz auf einer microSD-Karte (TF-Karte) bei einer geringen Größe von 15 mm x 11 mm und einem Gewicht von weniger als einem Gramm.

Das große Verkaufsargument von IBM im Jahr 1956 war die Fähigkeit des 305, das Äquivalent von 64.000 Lochkarten auf seinen Magnetplatten zu speichern. Lochautos sind steife Papierstücke, die digitale Daten enthalten, die durch das Vorhandensein [oder Fehlen] von Löchern an vordefinierten Positionen auf der Karte dargestellt werden.

Das Plattensystem IBM 350 konnte 5 Millionen alphanumerische Zeichen als sechs Datenbits, ein Paritätsbit und ein Leerbit speichern, also insgesamt acht Bits pro Zeichen. Es hatte fünfzig Scheiben mit einem Durchmesser von 24 Zoll. Unter Servosteuerung bewegten sich zwei unabhängige Zugriffsarme nach oben und unten, um eine Platte auszuwählen, und hinein und heraus, um eine Aufnahmespur auszuwählen.

Im Vergleich dazu kann die heutige microSD-Karte mit 1 TB etwa 6,5 Millionen Dokumente speichern, und anders gesagt, 6,5 Millionen Dokumente in etwa 1.300 Aktenschränken. Die Suchzeit zum Auffinden einer einzelnen Datei beträgt etwa

Im Jahr 1957 würde IBM den RAMAC 305 für etwa 3.200 $ pro Monat leasen (ungefähr 33.000 $ im Jahr 2022). Über eintausend 305-Systeme wurden hergestellt, bevor die Produktion 1961 eingestellt wurde.

Digitale Speicherung in der Zukunft

Wenn wir das Mooresche Gesetz berücksichtigen, wonach sich die Speicherkapazität und die Technologie im Allgemeinen alle 18 Monate verdoppeln, können wir 43 Zyklen des Mooreschen Gesetzes zwischen heute und 65 Jahren in die Zukunft berechnen. Nach einigen fortgeschrittenen Berechnungen gehen wir davon aus, dass die Speicherkapazität einer microSD-Karte, falls noch verfügbar, im Jahr 2087 18.446.744.073.709.600.000.000.000 TB an Daten betragen wird.

Weiter lesen

Urheberrechte © 2006 +

USB Powered Gadgets and more...

Alle Rechte vorbehalten

GetUSB Werbung

Die Möglichkeiten auf unserer Website können bis zu 1.000 eindeutige Besuche pro Tag erreichen.

Für mehr Informationen
Besuchen Sie unsere Werbeagentur.

Nexcopy Bietet

USB-Kopierschutz mit digitaler Rechteverwaltung für Daten, die auf USB-Sticks geladen werden.

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren